Allgemein zum Thema Gesundheit und Pflege unser Tiere
 
 

Vitamine

 

 Vitamin A (Retinol)

Aufbau, Schutz und Regeneration von Haut und Schleimhaut; Erhöhung der Körperlichen Widerstandskraft gegen Infektionen; Steigerung der Antikörperbildung; Beteiligung am Sehvorgang und am Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Eiweiß und Fetten.

 

 Vitamin B1 (Thiamin)

Regulation des Kohlenhydratstoffwechsels; für die Funktion von Nervengewebe und  Herzmuskel zuständig; Schutzfunktion für den Magen - Darm - Kanal.

 

Vitamin B2 (Riboflavin, Laktoflavin)

Am Sehvorgang beteiligt; Coferment des Eiweiß - und Fettstoffwechsel.

 

Vitamin B3 (Nikotinsäure)

Bestandteil von Coferment für den Kohlenhydrat -, Fett - und Eiweißstoffwechsel; für die Funktion der Haut und der Verdauungsorgane unentbehrlich.

 

Vitamin B4 (Cholin)

Am Stoffwechsel der fette beteiligt; für den Fetttransport zuständig; Stimulierung der Antikörperbildung.

 

Vitamin B5 (Ca-Lantothenat)

Steuerung des Kohlenhydrat -, Fett - und Eiweißstoffwechsel; bes. Bedeutung beim Auf - und Abbau der fette; Bedeutung für die Funktion der Haut und Schleimhäute; Resistenzbildung gegenüber Infektionen.

 

Vitamin B6 (Lyridoxin,Adermin)

Zentrale Stellung  im Eiweißstoffwechsel; beteiligt am Fett - und Kohlenhydratstoffwechsel.

 

Vitamin B12 (Cobalamin)

Für die Blutbildung, Wachstum und Stoffwechselprozesse; beteiligt an der Bildung einiger Aminosäuren.

 

Vitamin D3 (Calciferol)

Regulierung des Ca - und P - Stoffwechsels; Förderung der Ca - und P - Resorption aus dem Darm; Steuerung der Ca - und P - Umlagerung im Skelett; Regulierung der Ca - und P - Ausscheidung über die Niere.

 

Vitamin E (Cocopherol)

Steuerung des Kohlenhydrat -, Muskel und Glycogenstoffwechsels; Vorbereitung und Schutz der Trächtigkeit; Stimulierung der Antikörperbildung; antioxidative Wirkung; Zellschutz.

 

Vitamin K3

Beeinflussung der Blutgerinnung; beteiligt am Zellstoffwechsel.

 

Quelle Ovator

 

 

 



  www.rassekaninchenzuchtverein-u35.de

back top