Das Rezeptbuch
 

Kaninchenfleisch mit Oliven


Zutaten:

1 küchenfertiges Kaninchen von 1,250 kg, zerschnitten, 150 gr. Butter, 3 Knoblauchzehen, 3 dl trockner Weißwein, 4 reife Fleischtomaten, 20 entkernte schwarze und grüne Oliven, 2 Basilikumzweige, frisch gemahlener Pfeffer, Salz, Tagliatelle, Geriebener Käse

Zubereitung:

Das Kaninchen in Teile zerlegen und in Butter anbräunen lassen. 
Mit Pfeffer und Salz würzen und schmoren lassen.
Die Knoblauchzehen in Scheibchen schneiden. 
Die Tomaten schälen, 
entkernen und vierteln. Den Knoblauch, die Tomaten 
und die Basilikumzweige zum Kaninchen geben 
und weitere 10 min. schmoren lassen. Mit dem Weißwein übergieben. 
Die Oliven zufügen und nochmals 10 min. schmoren lassen.
Wasser zum Kochen bringen und darin die Tagliatelle halbgar ‚al dente' kochen.

Beilagen: 

Tagliatelle, einem Flöckchen Butter und geriebenem Käse 

Für 4 Personen 

Vorbereitungszeit: 20 min., 

Zubereitungsdauer: 40 min.

zurück ins Rezeptbuch

  www.rassekaninchenzuchtverein-u35.de

back top