Das Rezeptbuch
 

Kaninchen Mallorcinisch

 

1 kg Küchenfertige Kaninchenteile, Salz, 1 Gemüsezwiebel,
1unbehandelte Orange, 1 Dose Tomaten (800g), 
4 El Olivenöl,1 Zimtstange, 4 Gewürznelken, 1 Tl Weiße Pfefferkörner, 1/2 Bund Petersilie

Kaninchen in Portionstücke zerteilen, trockentupfen und mit Salz
einreiben. Zwiebel schälen und würfeln. Orange heiß waschen, abtrocknen, ein etwa 5 cm langes Stück Schale
abschneiden, den Saft auspressen. Tomaten in ein Sieb abgießen. Den Saft auffangen,
mit dem Orangensaft mischen.
Das Öl in einem Bräter erhitzen. Die Kaninchenstücke darin bei
mittlerer Hitze rundum braun anbraten. Die Zwiebel zugeben, glasig
dünsten. Die Saftmischung unterrühren. Tomaten, Orangenschale,
Zimtstange, Nelken und Pfefferkörner zugeben.
Alles auf einmal aufkochen lassen, dann im zugedeckten Bräter bei
schwacher Hitze etwa 45 Minuten garen. Die Zimtstange entfernen, das
Gericht mit Salz abschmecken. Die Petersilie waschen, trockentupfen,
Blättchen abzupfen und drüberstreuen.

Serviert wird das Kaninchen mit:

4 Scheiben Landbrot, dass in 2 El. Öl auf beiden Seiten goldbraun gebraten wurde. 2 Knoblauch schälen,
zerdrücken. Mit 4 gehäuteten, zerdrückten Tomaten mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf den
Broten verteilen.

zurück ins Rezeptbuch

  www.rassekaninchenzuchtverein-u35.de

back top