Das Rezeptbuch
 

Roulade von Kaninchenfleisch mit Früchten



2 Kaninchenfilets, Pfeffer, Salz, salbeipulver, 4 getrocknete Pflaumen, 
4 getrocknete Aprikosen, 1 Gläschen Aprikosenlikör, 2 Blättchen weiße Gelatine

Die entkernten Pflaumen und Aprikosen während mindestens 1 Stunde in Wasser einweichen lassen. 
Mit einem Holzbrett die Kaninchenfilets zwischen zwei Seiten Küchenpapier flachklopfen 
und mit Pfeffer, Salz und Salbeipulver besteuen.
Die Pflaumen und Aprikosen auf niedrigem Feuer im Aprikosenlikör zu Mus kochen 
und etwas Wasser hinzufügen. Zum Binden die zuvor in Wasser eingeweichte 
und ausgekniffene Gelatine einrühren.
Das Mus über die Kaninchenfilets schöpfen, diese zu einer festen Wurst zusammenrollen 
und in Aluminiumfolie wickeln. Die Röllchen 15 min. im Ofen auf 150°C 
oder in der Pfanne mit geschossenem Deckel backen.

Die Roladen abkühlen lassen und eine Nacht im Kühlschrank aufbewahren.
In Scheiben schneiden und als Appetithäppchen oder Vorspeise servieren.

Für 4 - 10 Personen 

Vorbereitungszeit: 1 Stunde 30 min., 
Zubereitungsdauer: 15 min.+ 1 Nacht Kühlschrank

 


zurück ins Rezeptbuch

  www.rassekaninchenzuchtverein-u35.de

back top